StarLeaf-Trendreport, Januar bis April 2020

Wir haben die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie auf Videokonferenzen von Januar bis April 2020 anhand der Nutzungsdaten auf der StarLeaf-Plattform untersucht.

Mai 15, 2020

Seit der ersten Identifizierung des neuartigen Coronavirus im Januar 2020 hat sich der Ausbruch von einer Besorgnis zu einer Pandemie entwickelt, und die Art und Weise, wie wir arbeiten, hat sich parallel dazu verschoben. Viele Unternehmen mussten für die Mehrheit ihrer Mitarbeiter schnell, und in einigen Fällen über Nacht, auf Remote-Arbeit umstellen. Das ist ein entscheidender Wandel in der Art und Weise, wie wir alle arbeiten, und Videokonferenzen sind ein wesentlicher Teil davon, da sie die Geschäftskontinuität sicherstellen und neue Arbeitsweisen unterstützen.

Dieser erste StarLeaf-Trendreport zeigt die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie auf Videokonferenzen in diesem Zeitraum anhand der Nutzungsdaten der StarLeaf-Plattform auf. Wir haben die wichtigsten globalen Trends untersucht, bevor wir uns angesehen haben, wie sich die Nutzung in sechs unserer größten Regionen verändert hat: France, Germany, Italy, Sweden, United Kingdom und United States.

Report herunterladen

Neuester Berichte und Leitfäden

There are no recent posts in this category