Pandemie-bewährte Meetings für den NHS in Essex

Als die Pandemie zuschlug, setzte der Mid and South Essex NHS Foundation Trust StarLeaf verstärkt ein, um seinen Betrieb mit minimalem physischen Kontakt aufrechtzuerhalten.

Der Mid and South Essex NHS Foundation Trust betreibt eine Reihe von Krankenhäusern im Vereinigten Königreich und versorgt mit seinen 16 000 Angestellten rund 1,2 Millionen Einwohnerinnen und Einwohner. Die Organisation wusste bereits, wie wertvoll Videokonferenzen sind, und nutzte das NHS BT N3-Netzwerk, um Teams an verschiedenen Standorten für interdisziplinäre Teambesprechungen miteinander zu verbinden. Doch nach der Außerbetriebnahme des BT N3-Netzwerks musste sich die Organisation nach einem neuen Anbieter umsehen.

StarLeaf überzeugte durch hohe Qualität und ein erhöhtes Maß an Sicherheit, da alle NHS-Daten in eigens dafür vorgesehenen Rechenzentren im Vereinigten Königreich gehostet werden.

Die Erstausstattung mit StarLeaf-Raumsystemen war so beliebt, dass die Organisation deren Anzahl fast umgehend verdoppelte. Da StarLeaf bereits implementiert und aktiv in Verwendung war, konnte die Organisation beim Ausbruch der Pandemie ganz unkompliziert eine Remote-Zusammenarbeit aufnehmen, wobei die StarLeaf-App sowohl als Desktop-Anwendung als auch mobil genutzt wurde.

Da die Mitarbeiter sich gegenseitig zu Meetings über die App einluden, wuchs die Nutzerbasis organisch von nur wenigen Hunderten auf mittlerweile rund 5400 User.

Als Videokonferenz-Dienst ist StarLeaf meiner Meinung nach unübertroffen. Ich würde es durchweg weiterempfehlen.
Tesh Chudasama, Leiter der Abteilung für digitales Lernen bei der Organisation.

Neuester Fallstudien

Getränkespezialist Distell wird mit Video flexibel

Der globale Getränkespezialist Distell schwenkt mit StarLeaf-Videokonferenzen und herausragendem Support auf eine flexiblere Arbeitsweise um.

Die Wohltätigkeitsorganisation Asthma UK arbeitet während der Pandemie aus der Ferne

Asthma UK setzt auf StarLeaf, um gefährdeten Gruppen während der Coronavirus-Pandemie ohne persönlichen Kontakt Unterstützung zu bieten und zudem die interne Zusammenarbeit zu vereinfachen.

Einfache, umweltfreundliche Videokollaboration für Professionals Nord

StarLeaf-Videokonferenzen halfen dem schwedischen Rekrutierungsspezialisten Professionals Nord, seine Büros in ganz Nordschweden miteinander zu verbinden und die Auswirkungen von Geschäftsreisen zu reduzieren.

William Fry: Nahtloses Arbeiten mit allen per Video für die irische Anwaltskanzlei

Als die Pandemie ausbrach, implementierte William Fry StarLeaf schnell und einfach für alle Mitarbeiter auf ihren Laptops und mobilen Geräten. Trotz der Unterbrechung ging alles wie gewohnt weiter.