StarLeaf verbindet Spezialistenteams im Kinderspital Zürich

Im Kinderspital Zürich ermöglicht StarLeaf schnell und einfach sichere multidisziplinäre Teamsitzungen – auch wenn sich die Teilnehmer an verschiedenen Standorten befinden.

Im Kinderspital in Zürich, Switzerland], verlassen sich Mediziner wie Dr. Kellenberger bei multidisziplinären Teamsitzungen, an denen Mediziner verschiedener Klinikstandorte teilnehmen, auf StarLeaf.

Laut Dr. Kellenberger ist StarLeaf selbst mit externen Beteiligten einfach zu bedienen und bietet zudem die Sicherheit und Zuverlässigkeit, die für alle im Gesundheitswesen tätigen Anwender von Videokonferenzen entscheidend sind.

Hans Geeler von StarLeaf-Partner Collabcom spricht darüber, wie Collabcom sich auf die Bereitstellung einfach zu bedienender Lösungen konzentriert, damit Kunden keine Zeit für umfassende Schulungen verschwenden müssen.

Neuester Fallstudien

Baker & Partners übernehmen Videokonferenzen auch über die Pandemie hinaus

Für interne und externe Videocollaboration über all ihre Geräte hinweg verlässt sich die im Vereinigten Königreich ansässige Anwaltskanzlei Baker & Partners auf StarLeaf.

Namaka Subsea taucht mit StarLeaf in virtuelle Schulungen ein

Ein weltweit führendes Unternehmen im Unterwasser-Consulting, Namaka Subsea, musste erleben, wie seine Präsenzschulungen zu Beginn der Pandemie von heute auf morgen unmöglich wurden. Mit StarLea] konnten sie jedoch zügig auf virtuell umstellen und wollen auch so weitermachen.

Maßgeschneiderte Videomeetings für die im Vereinigten Königreich ansässige Wohltätigkeitsorganisation Knutsford GROW

Als die kleine, lokale Wohltätigkeitsorganisation Knutsford GROW auf sie abgestimmte Videomeetings brauchte, war StarLeaf zur Stelle.

One Voice Wales unterstützt Gemeinderäte mit StarLeaf

Die Pandemie brachte die persönlichen Sitzungen von One Voice Wales für Gemeinderäte genau dann zum Erliegen, als sie am meisten gebraucht wurden. StarLeaf brachte sie wieder zusammen.